Einsätze 2007

 

Einsätze 2014 Einsätze 2013 Einsätze 2012 Einsätze 2011 Einsätze 2010 Einsätze 2009
Einsätze 2008 Einsätze 2007 Einsätze 2006 Einsätze 2005 Einsätze 2004  

 

Dezember 2007

 

05.12.2007 01:24 - 03:15
Verkehrsunfall BAB 3, Wörth Richtung Kirchroth

Aus bisher ungeklärter Ursache kollidierte ein Kastenwagen mit
einem Kleinbus, der mit Werkzeug beladen war. Der Kastenwagen kam auf dem Dach, der Kleinbus auf der Seite im Straßengraben zum liegen. Beide Fahrer wurden nur leicht verletzt. Die eingeklemmte Person konnte bis zum Eintreffen der Feuerwehren bereits befreit werden. Die Einsatzstelle wurde abgesichert und ausgeleuchtet. Die Feuerwehr Bogen wurde mit der Wärmebildkamera nachalarmiert um nach einer eventuellen dritten Person in den Wracks und auf den angrenzenden Feldern zu suchen, es konnte jedoch kein weiterer Beteiligter ermittelt werden.
 

Eingesetzte Feuerwehren:

FFW Kirchroth:
- LF 16 / 12
- MZF

FFW Wörth a. d. Donau

FFW Bogen

Außerdem am Einsatzort:

- KBI Reinhard Krieger
- KBM Albert Uttendorfer
- HvO Kirchroth
- Rettungsdienst
- Abschleppdienst
- Polizei
- Autobahnmeisterei

 

November 2007

 

25.11.2007 21:10 - 22:10
Verkehrsunfall BAB 3, Fahrtrichtung Straubing

Ein Kleinbus ist zwischen der AS Kirchroth und der AS Straubing an der Ausfahrt gegen den Fahrbahnteiler gefahren. Da der Beifahrer eingeklemmt war, wurde die Feuerwehr durch den Rettungsdienst nachalarmiert. Bis zum Eintreften der FFW konnte die Person jedoch befreit werden. Die Feuerwehr Kirchroth sicherte die Unfallstelle ab und hat ausgelaufenes Öl gebunden. Für die restlichen Feuerwehren war kein Einsatz mehr erforderlich.
 

Eingesetzte Feuerwehren:

FFW Kirchroth:
- LF 16 / 12
- MZF

Einsatzabbruch für
- FFW Parkstetten
- FFW Bogen
-KBR Johann Leidl

Außerdem am Einsatzort:

- KBI Reinhard Krieger
- KBM Albert Uttendorfer
- Rettungsdienst
- Abschleppdienst
- Polizei
 

 

 

12.11.2007 5:55 - 7:45
Unfall auf glatter Fahrbahn - Ölspur

Ein Lieferwagen ist am Ortseingang von Kirchroth bei Hundsschweif in einer Kurve von der  spiegelglatten Fahrbahn abgekommen und in einem Garten auf der Seite zum Liegen gekommen. Der Fahrer blieb unverletzt, jedoch trat Öl vom Motor aus. Die Feuerwehr Kirchroth beseitigte das Öl und nahm die Verkehrsabsicherung an der Einsatzstelle vor. Bis das Fahrzeug um 7:45 von einem Abschleppunternehmen geborgen wurde, war die Straße jeweils nur einseitig befahrbar.
 

Eingesetzte Feuerwehren:

FFW Kirchroth:
- LF 16 / 12
- MZF

Außerdem am Einsatzort:

- KBM Albert Uttendorfer
- Polizei
- Abschleppdienst

 

3.11.2007 15:30 - 17:30
Einsatzübung Scheunenbrand

Angenommen wurde, dass eine Scheune brennt. Das Problem war, dass direkt an die Scheune mehrere Gebäude angrenzten, unter anderem ein Wohnhaus und ein Carport. Die Feuerwehr Kirchroth hat in erster Linie den Innenangriff mit Atemschutz zum Schutz des Wohnhauses vorgenommen. Am Ende fand noch eine Besprechung des Einsatzes statt und die FFW Oberzeitldorn lud zu einem erfrischenden Getränk ein.

 

September

 

09.09.2007 Nachmittags
Absperrdienst beim Zündapptreffen des Burggartens

Mehr Bilder vom Treffen unter www.burg-garten.de

 

August 2007

 

13.08.2007 11:15 - 12:00 Uhr
Brand einer Werkstatt in Thurasdorf

Nach einer Explosion in einer Werkstatt bestand die Gefahr, dass der Brand, den der Landwirt selbst löschen konnte, auf einen Dieseltank übergreifen könnte. Die Feuerwehr Kirchroth musste nicht mehr eingesetzt werden.

Eingesetzte Feuerwehren:

- FFW Kirchroth
- FFW Wiesenfelden
- FFW Falkenfels
- FFW Saulburg
- FFW Bogen

Außerdem am Einsatzort:

- KBM Adolf Irlbeck
- KBI Manfred Sußbauer
- Rettungsdienst
- HvO Wiesenfelden
- Polizei

 

 

Juli 2007

 

22.07.2007 00:30 - 01:15 Uhr
Beseitigung von umgestürzten Bäumen

Von der Feuerwehr Kirchroth wurden zwischen Krumbach und Saulburg mehrere umgestürzte Bäume von der Straße beseitigt.

 

21.07.2007 22:59 - 00:05 Uhr (für FFW Kirchroth)
Brand einer landwirtschaftlichen Scheune in Auenzell

Durch einen Blitzschlag entzündete sich eine Scheune in Auenzell, in der mehrere Maschinen, einige Hasen und Truthähne verbrannten.

 

 

Juni  2007

 

keine Bilder vorhanden

20.06.2007  18:30 - 19:15 Uhr
Brand des Mittelstreifens der BAB 3, Fahrtrichtung Rgb.

Am Mittwoch wurde die Feuerwehr Kirchroth alarmiert, da auf der Autobahn zwischen Kirchroth und Wörth Ost der Mittelstreifen brannte. Beim Eintreffen war ein richtiger Brand nicht mehr sichtbar. Die Autobahnpolizei Kirchroth sperrte die Autobahn in Richtung Wörth für ca. 5 Minuten komplett und der Brandort wurde vollständig abgelöscht. Etwa 500 Meter weiter hatte die Feuerwehr Wörth zur gleichen Zeit den selben Fall, wobei wir dort nicht mehr eingesetzt wurden.

Eingesetzte Feuerwehren:

FFW Kirchroth:
- LF 16 / 12
- MZF

Außerdem am Einsatzort:

- KBM Albert Uttendorfer
- Autobahnpolizei
 

 

 

Februar  2007

 

 

28.02.2007  15:00 - 16:45 Uhr
Busbrand nähe Wiesenfelden

Am Mittwoch Nachmittag kam es auf der Staatsstraße 2148 bei Frath kurz vor Wiesenfelden zu einem Busbrand. Als der Busfahrer den Brand bemerkte, hielt er sofort an und lies alle 10 Insassen aussteigen. Der Bus brannte vollständig aus. Des weiteren rutschte eine Frau mit ihrem Geländewagen, als sie den Einsatzfahrzeugen Platz machen wollte in den Straßengraben. Die FFW Kirchroth hat das Fahrzeug aus dem Graben geborgen.

Eingesetzte Feuerwehren:

FFW Kirchroth
  - LF 16 / 12
  - MZF
FFW Wiesenfelden
FFW Saulburg
FFW Bogen

Außerdem am Einsatzort:

- HvO Wiesenfelden
- Polizei
- Abschleppdienst


 

 

Einsätze 2014 Einsätze 2013 Einsätze 2012 Einsätze 2011 Einsätze 2010 Einsätze 2009
Einsätze 2008 Einsätze 2007 Einsätze 2006 Einsätze 2005 Einsätze 2004